Schulleben

Bücherflohmarkt an der Eichendorffschule

Am 11. April 2022 veranstalteten die Schülerinnen und Schüler der Eichendorffschule einen Bücherflohmarkt für geflüchtete Kinder aus der Ukraine. Eine Woche zuvor fingen wir Schülerinnen und Schüler an, Bücher zu sammeln. Es kamen dadurch an die 700 Bücher zusammen. Diese Bücher wurden in der Turnhalle ausgelegt. Die Schülerinnen und Schüler gingen klassenweise in die Sporthalle und durften sich Bücher kaufen. Ein Buch konnte für 50 ct bzw. 1 Euro erworben werden. Bei dieser Aktion kamen 1000 Euro zusammen. Das Geld wird nun der Kirchenbezirksbeauftragten für Flucht und Migration im Patrick-Henry-Village Frau Pastorin Sigrid Zweygart-Pérez gegeben. Wir Kinder der Eichendorffschule wollten zeigen, dass wir die Kinder aus der Ukraine unterstützen möchten. Wie George meinte: „Eine geile Aktion!“

Milena, George, Philip 4b

Post aus México

Wir haben Post aus México bekommen, da waren Süßigkeiten dabei, sie waren süß und sauer. Unsere Lehrerin war in der 1. Klasse bei uns. Dann wollte sie 2 Jahre in México an einer deutschen Schule arbeiten. Mexikanische Kinder aus ihrer Klasse haben uns auf Deutsch geschrieben, weil sie gerade Deutsch lernen. Wir schreiben auf jeden Fall zurück!
Von der Klasse 2c

Brief 2

Brief 1

Brief 3

Brief 4


Eichendorffschule Heidelberg/Rohrbach
Heidelberger Str. 61
69126 Heidelberg
Telefon: (06221) 315088
Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.