Schulleben

Eis laufen der vierten Klassen

Anfang Dezember waren wir auf dem Kornmarkt Eis laufen und ich war mit Helen, Marlene, Vanessa und Samantha auf dem Eis. Dann sind wir raus gegangen und haben uns Pfannkuchen geholt. Das war echt toll.
Marie, 4b

Eis Laufen

Eis Laufen 2

Das 13. Türchen

Im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders des Stadtteils Rohrbach trafen sich Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern mit Kolleginnen und Kollegen der EDS zum gemeinsamen Weihnachtslieder Singen, Punsch Trinken und Plätzchen Knabbern. Außerdem wurde der Schaukasten mit einer Engelsgeschichte gezeigt, der Mittelpunkt der wöchentlichen Adventstreffen der Schulgemeinschaft ist. Höhepunkt bildete der Kanongesang „Shalom chaverim,“, der vorallem dank der Sangesfreude der Kinder durch Rohrbachs vorweihnachtliche Gassen schallte…

Buchausstellung in der Aula

In der Vorweihnachtszeit findet endlich wieder die Buchausstellung der Bücherei "Buchhandlung am Eichendorffplatz" in der Aula statt. Aufregende Sachbücher, neue Kinderromane und spannende Kinderliteratur... Für jedes Kind von Klasse 1 bis 4 ist das passende Buch dabei. Und so kann man die Kinder beobachten, wie sie gebannt alleine in einem Buch lesen oder in Gruppen sich gegenseitig die weiten Tiefen den Ozeans erklären. Und wer weiß. Vielleicht findet ja ein Buch den Weg auf den Wunschzettel eines der Kinder.

Theater: Konferenz der Tiere

Es steht schlecht um die Menschheit. Etliche Konferenzen brachten keine Verbesserung. Globale Erwärmung, Krieg und Vertreibung sind die beherrschenden Themen in den Medien. Die letzte Rettung: Eine Konferenz der Tiere. Natürlich ließ sich auch die Waschbären-(1a) und Schildkrötenklasse (1b) der Eichendorffschule nicht zweimal bitten und folgte dieser tierischen Einladung. Während die Protagonisten auf der Bühne mittels Hypertrain oder Eisschollen den beschwerlichen Weg zur Konferenz auf sich nahmen, traten unsere Kinder den Weg mit den öffentlichen Verkehrsmittel an. Vor Ort konnte vor allem die imposante Bühnenshow überzeugen und sorgte für große Augen bei den jungen Zuschauern. Ein Happy End mit finalen Tanzeinlagen rundeten diesen gelungenen Vormittag ab, sodass es gut gelaunt wieder Richtung Heimat ging.  

Advent an der Eichendorffschule

Jetzt in der Adventszeit treffen sich alle Kinder und Lehrkräfte zum Singen im adventlich geschmückten Treppenhaus. Dabei verändert und erweitert sich jede Woche die biblische Geschichte im Schaukasten. Es kommen Figuren und Tiere dazu. Wer Lust hat, kann hier viel entdecken. Manchmal huscht ein Kind noch schnell nach der Pause durch den Flur und wirft gespannt einen Blick hinein. Die Kinder und Lehrkräfte der Eichendorffschule wünschen allen kleinen und großen Menschen gerade in diesen Tagen eine friedliche Adventszeit.

SSM Schwimmen

Nach langer Pause fanden am 29.November endlich wieder Stadtschulmeisterschaften statt. Wir waren den ganzen Vormittag im Hallenbad des Olympiastützpunktes in Heidelberg. Insgesamt waren Kinder aus 10 Heidelberger Grundschulen dabei. Wir waren sehr erfolgreich und haben 5 Goldmedaillen, 2 Silbermedaillen und 5 Bronzemedaillen erschwommen. Wir gaben alle unser Bestes und freuen uns schon auf die nächsten Stadtschulmeisterschaften.

Adventskranz-Binden in der 3b

Heute haben wir zusammen mit der Mutter von Max einen riesigen Adventskranz für unsere Klasse gebunden. Sie hat uns alles erklärt und dabei geholfen, dass es richtig schön aussieht. Alle Kinder durften mithelfen. Jetzt sind wir richtig stolz auf unser Werk und freuen uns auf den Advent.

Bücherflohmarkt an der Eichendorffschule

Am 11. April 2022 veranstalteten die Schülerinnen und Schüler der Eichendorffschule einen Bücherflohmarkt für geflüchtete Kinder aus der Ukraine. Eine Woche zuvor fingen wir Schülerinnen und Schüler an, Bücher zu sammeln. Es kamen dadurch an die 700 Bücher zusammen. Diese Bücher wurden in der Turnhalle ausgelegt. Die Schülerinnen und Schüler gingen klassenweise in die Sporthalle und durften sich Bücher kaufen. Ein Buch konnte für 50 ct bzw. 1 Euro erworben werden. Bei dieser Aktion kamen 1000 Euro zusammen. Das Geld wird nun der Kirchenbezirksbeauftragten für Flucht und Migration im Patrick-Henry-Village Frau Pastorin Sigrid Zweygart-Pérez gegeben. Wir Kinder der Eichendorffschule wollten zeigen, dass wir die Kinder aus der Ukraine unterstützen möchten. Wie George meinte: „Eine geile Aktion!“

Milena, George, Philip 4b

Post aus México

Wir haben Post aus México bekommen, da waren Süßigkeiten dabei, sie waren süß und sauer. Unsere Lehrerin war in der 1. Klasse bei uns. Dann wollte sie 2 Jahre in México an einer deutschen Schule arbeiten. Mexikanische Kinder aus ihrer Klasse haben uns auf Deutsch geschrieben, weil sie gerade Deutsch lernen. Wir schreiben auf jeden Fall zurück!
Von der Klasse 2c

Brief 2

Brief 1

Brief 3

Brief 4


Eichendorffschule Heidelberg/Rohrbach
Heidelberger Str. 61
69126 Heidelberg
Telefon: (06221) 315088
Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.